Kursbeschreibungen


Pilates

Pilates ist ein intensives Ganzkörpertraining, bei welchem vor allem der Rumpfbereich gekräftigt wird. Bei allen Übungen ist das so genannte "Powerhouse" aktiviert, womit die vier Bauchmuskelgruppen, der Beckenboden und die Tiefenmuskulatur der Wirbelsäule gemeint ist. Das Training schließt Kraft- und Balanceübungen, Stretching, und bewusste Atmung ein. Pilates kann man ein Leben lang machen, denn es gibt immer Optimierungsmöglichkeiten und immer wieder neue Herausforderungen.

Pilates...

- ... macht Sie stark, insbesondere im Rumpfbereich!

- ... verbessert Ihre Kondition, Balance und Beweglichkeit.

- ... strafft Ihre Silhouette, zielt zu einem flachen Bauch und führt zu einer gesunden Körperhaltung.

- ... regt den Kreislauf an.

- ... verleiht Ihnen ein intensiveres Körperbewusstsein.

- ... macht Sie mental ausgeglichen.

- ... macht Spass!

Sie trainieren...

- ... in einem hellen, attraktiven Raum, bei lockerem Ambiente, zu leiser Musik.

- ... auf Ihrem individuellen Fitnesslevel und erhalten auf Sie angepasste Übungsoptionen.

- ... persönlich betreut (z.B. Überprüfung Ihrer Körperhaltung, Berücksichtigung Ihres Fitnesslevels oder Gesundheitzustandes).

- ... hauptsächlich auf der Matte (im Liegen, im Sitzen oder im Stehen).

- ... in abwechslungsreichen Lektionen, die zum Teil mit Hilfsmitteln (Rolle, Overball, Ring, Toningballs, TRX...) bereichert werden.

- ... so, dass Sie gefordert sind und Fortschritte machen.

Pilates soft

Das "Pilates soft" ist ideal für Personen, welche eine sanfte Pilates-Methode bevorzugen, für Seniorinnen und Senioren, für Sport-Wiedereinsteiger/innen oder für Personen welche Pilates kennenlernen möchten. Im Vordergrund stehen sanfte Kräftigungs- und Dehnübungen sowie die Schulung der eigenen Körperwahrnehmung. Das Training umfasst Kraft- und Balanceübungen, Stretching und bewusste Atmung.

TRX Training

TRX Suspension Training ist ein Ganzkörpertraining, bei dem ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht und dem Schlingentrainer gearbeitet wird.

Es gibt unendlich viele Übungen, die im Stehen, im Liegen oder in der Schräglage ausgeführt werden. Beine und Gesäss, Core, Rücken sowie Arme und Schultern werden effektiv trainiert.

Durch die Instabilität der Schlingen muss der Körper durchgehend arbeiten, um die Balance zu halten. Die Trainingsreize sind deutlich höher als beim klassischen Bodyweight Training.

Besonders der Rumpfbereich steht unter Dauerspannung und wird so optimal trainiert.

Nicht nur die großen Muskelgruppen arbeiten, sondern auch die Tiefenmuskulatur wird aktiviert. Das sorgt langfristig für eine bessere Haltung, schlanke, starke Muskeln und hilft beim Vorbeugen von Rückenbeschwerden.

Das TRX Training ist ein intensives Training. Voraussetzung sind deshalb eine Grundlagenfitness.

Pilates meets ballet - Pilates Barre (Pilates an der Ballettstange)

Pilates Barre verbindet kräftigendes Rumpf- und Beinachsentraining mit Ballett. Die funktionellen Übungen werden an der Ballettstange ausgeführt und z.T. auch mit Toningballs oder Pilatesbällen bereichert.

Wer schon einmal Pilates absolviert hat, weiss, dass es sich dabei um ein Ganzkörpertraining handelt, welches primär den Rumpf – also die Körpermitte – wie auch Beine und Arme kräftigt, stabilisiert und mobilisiert.

Pilates Barre ist auch ein hervorragendes Komplementärtraining für alle Ausdauersportler, bei denen Rumpf-, Fuss- und Beinstabilität massgeblich zur sportlichen Leistung beiträgt. Die Übungen sind fordernd und fördern nicht nur Koordination, Kraft und Beweglichkeit, sondern setzen dank der Ballettelemente auch neue Reize im Training.

Pilates an der Ballettstange beugt aufgrund der aufrechten Haltung langfristig Haltungsschäden vor, die durch reines Ausdauertraining oder Alltagssitzen verursacht werden.


deepWORK® - Die einzigartige Dimension des funktionellen Trainings

Das deepWORK® ist ein athletisches, anstrengendes, funktionelles und intensives Gruppentraining. Die Lektion ist in verschiedene Phasen eingeteilt und nach den 5 Elementen Erde, Holz, Feuer, Metall und Wasser aufgebaut. Diese wiederum basieren auf unterschiedliche Energien. Durch den ständigen Wechsel zwischen Cardio- und Entspannungsübungen sollen Körper und Geist gleichermaßen beansprucht und in Einklang gebracht werden (Ying & Yang). So schwitzt man also, kann aber gleichzeit abschalten. Nach einer deepWORK® Einheit ist die Energie eines Trainierenden restlos erschöpft.

Dies bringt das deepWORK® Training:
- Vereinigung der geistigen und körperlichen Gegensätze
- auspowern und entspannen
- abschalten und Stress und Sorgen loslassen
- Steigerung der Fitness, Ausdauer
- Kräftigung der Muskulatur
- Fettstoffwechsel und Stoffwechsel laufen auf Hochtouren


Yonga - Eine Mischung aus Qi-Gong, Yoga und Tai Chi

Hektik und Stress sind häufig Bestandteile unseres Alltags. Wir wünschen uns einen Ausgleich: Zeit für Gedanken, Freude an Bewegung und Auftanken von Energie. Gleichzeitig durchlaufen wir mit der Natur die Jahreszeiten. Sie bestimmen unsere Energie, stellen uns vor unterschiedliche Herausforderungen und geben uns verschiedene Möglichkeiten.

Diese Energien der Jahreszeiten werden zeitgemäß in Bewegungs-Abfolgen gebracht. So sorgen Einflüsse aus z.B. Qi-Gong, Yoga und Tai Chi für ein modernes holistisches Training.

Spüre die Synergie aus Kräftigung, Beweglichkeit und Balance. Dabei nehmen Atmung und Wahrnehmung eine wichtige Rolle ein.

Entschleunige deinen Alltag mit YONGA® – deinem Grouptraining ohne Zusatz-Equipment.



Schwangerschafts-Pilates & -Yoga sowie Rückbildungspilates

Informationen hierzu finden Sie auf der separaten Seite "Schwangerschafts-Pilates & -Yoga und Rückbildungspilates".


Laufkurse und Lauftraining

Informationen hierzu finden Sie auf der separaten Seite "Laufkurse"